Infos participants

Le Tour Eucor est une randonnée à vélo qui s’adresse à tous. Ce n’est pas une compétition. Les participants doivent avoir une bonne condition physique, adaptée aux différents niveaux de difficulté (voir ci-dessous). En 5 jours, nous parcourons 600 à 900km.

Attention : Il est obligatoire de venir avec un vélo fiable et approprié à la circulation. Peu importe si vous venez avec votre VTT, le VTC ou vélo de route, il doit être en bon état, sans aucun défaut technique.

Les frais de participation sont de 150 Euro (220€ pour les employées, 275€ pour les alumnis) et comprennent les repas, l'hébergement, le transport des bagages ainsi qu'un maillot et un cuissard de cycliste

 

Les parcours

En l’espace de 5 jours, nous irons de Karlsruhe à Strasbourg, Mulhouse, Bâle et Freiburg avant de rejoindre à nouveau Karlsruhe.

Six groupes de niveaux différents (vitesse, distance parcourue, dénivelé) sont proposés, il y en a pour tous les goûts ! Que ce soit pour faire un tour assez tranquille ou pour aller défier les montagnes telles que le Grand Ballon ou le Schauinsland.

Quel que soit le groupe, la pause midi (en commun) et les nombreuses pauses ravitaillements sont au programme.

Tu trouveras ici une vue d’ensemble des parcours proposés ces dernières années.

Pour les adeptes de Strava, nous avons aussi crée un groupe Tour Eucor.

Ci-dessous une brève description des 6 groupes de niveaux, chaque matin tu peux choisir dans quel groupe rouler!

Bleu Clair

Trajet le plus direct et le plus plat possible.

Distance : Environ 110km (sauf FR/KA : 175)

Dénivelé : Majoritairement plat

 

TAGESABLAUF

Wie sieht ein Tag bei der Tour Eucor aus? Als Beispiel nutzen wir die Etappe an Tag 2 von Straßburg nach Mulhouse.

„Der frühe Vogel fängt den Wurm“. Nach dem Aufstehen heißt es zusammenpacken, Hauptgepäck verladen und um 7 Uhr Frühstück. Um 7:45 Uhr folgt dann die Handgepäckverladung in die Etappensprinter und die Aufstellungen der Gruppen. Eure Streckenführer geben nun noch einige Hinweise zur Strecke und dem Tagesverlauf. Um 8 Uhr heißt es dann Abfahrt.

Nachdem wir die Stadt hinter uns gelassen haben und hoffentlich ohne Pannen schon einige Kilometer zurückgelegt haben, ist es Zeit für einen Sprinterstopp, an dem das Begleitteam mit bester Laune und Stärkungen (Obst, Müsliriegel, mancher Überraschung) und natürlich Wasser zum Nachfüllen der Trinkflaschen auf uns wartet. Ein Sprinterstopp finde ca. alle zwei Stunden statt.

Nach weiteren Kilometern entlang der Vogesen und der Weinberge des Elsass steht zur Mittagszeit dann eine etwas längere Pause an (45-60 Minuten). Unser Begleitteam wartet hier schon mit einem köstlich zubereiteten Mittagessen auf uns.

Weiter geht es in Richtung Mulhouse. Üblicherweise folgt noch mindestens ein Sprinterstopp am Nachmittag, bis dann die ersten Gruppen ab ca. 16:30 Uhr auf dem Place de la Réunion in Mulhouse eintreffen. Hier findet ein kleiner Empfang durch die Bürgermeisterin und die Universität statt.

Im Anschluss machen wir uns auf den Weg zu unseren Unterkünften. Nachdem die Zimmer bezogen sind und einer wohlverdienten Dusche folgt der Empfang und Aperitif in der Mensa, sowie das anschließende Abendessen.

Wie jeden Abend folgt im Anschluss an das Abendessen für alle eine Präsentation des Orgateams zu wichtigen Punkten des Tages und einer Übersicht über den nächsten Tag. Der restliche Abend steht zur freien Verfügung. An manchen Etappenorten wird noch eine Stadtführung angeboten oder man lässt den Tag gemeinsam noch bei einem Kaltgetränk Revue passieren.

Ihr wollt noch mehr Erfahrungsberichte über die Tour Eucor lesen? Dann empfehlen wir euch den Bericht von zwei Mitarbeitern der Kommunikationsabteilung der Université Strasbourg. Oder ihr schaut in den Artikel des Fahrradmagazins „Tour“.

Tour.jpg
eucorBericht.jpg
 

FAQ:

 

follow us:

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Youtube

© 2020 Tour EUCOR e.V.